Mittwoch, 27. Juni 2018

WM-Blog vor dem Spiel

Als hart arbeitender Beamter ... räusper ... hust ... hat man ja sowieso schon fast keine Zeit für Mittagspausen oder ähnliches. Und jetzt opfere ich auch noch die drei Minuten, die ich mir sonst für zwei Bissen in mein trockenes Brötchen genommen hätte, um hier einen neuen Blogbeitrag zu schreiben. Ich werde noch ganz dünn ...
Gegen Südkorea stellt sich eigentlich nur die Frage, ob Süle in der Abwehr spielt oder Rüdiger - ich bin für Süle -, ob Khedira im Mittelfeld spielt oder Gündogan - ich bin für Khedira ... rein theoretisch könnte der Jogi da auch auf die Idee kommen, den Goretzka einzusetzen, aber das glaube ich nicht - und ob vorne zentral wieder Özil spielt oder Werner ... oder doch Draxler ... oder Müller ... und dann Brandt auf Außen ... oder Reus. Ach, der Jogi macht sowieso, was er will und hinterher können wir dann wieder während des Spiels korrigieren und versuchen, das Schlimmste zu verhindern.
Ich lege mich trotzdem mal fest und behaupte, dass man die Koreaner eigentlich klar besiegen müsste und das jetzt auch endlich mal eine spielerisch ansprechende Leistung rauskommen müsste, wenn wir uns dann für die nächsten Runden noch was ausrechnen wollen. Schön wäre jedenfalls, wenn ich mich nicht wieder ständig aufregen muss, denn ich möchte nach dem Spiel nicht unbedingt so aussehen wie Maradona gestern Abend. Aber ich hoffe mal, dass das auch nicht der Fall sein wird, egal wie unsere Mannschaft spielt.

Freuen wir uns einfach mal drauf. Ich mache jedenfalls pünktlich Feierabend ...


NACHTRAG 15:45 Uhr: Also Goretzka für Müller, das war jetzt auch wieder nicht mit mir abgestimmt ... 

#KORGER #AUFSTELLUNG #VORDEMSPIELISTVORDEMSPIEL
.

Keine Kommentare: