Freitag, 22. Juni 2018

WM-Blog Videobeweis

Ich wende ja schon seit vielen Jahren den Videobeweis an und gucke mir die Szenen am Fernseher an. Im Spiel Brasilien gegen Costa Cordalis kam der Videobeweis ebenfalls zum Einsatz und man muss sagen, dass der bisher bei der WM wirklich eine klare Bereicherung war. Auch hier hatte der Schiri zunächst auf Elfmeter entschieden (ich auch) und nach Ansicht der Szene am Bildschirm dann die Entscheidung zurückgenommen (ich auch). Immerhin hatte Brasilien dann am Ende noch das Glück des Tüchtigen. Die "Halsabschneidergeste" zum Schluss hätte Neymar sich dann aber auch noch sparen können.
Was mir aber langsam ein bisschen Angst um den Fußball macht: Jede defensiv gut stehende Mannschaft kriegt es hin, die andere, spielerisch bessere Mannschaft fast komplett aus dem Spiel zu nehmen. Das wirkt dann alles ziemlich zäh.

Apropos zäh. (Geiler Übergang!) Mein lieber Kollege Wilfried hat heute seinen Abschied gefeiert und gesagt: "Ihr seid die besten Kollegen gewesen, die man sich vorstellen kann!" Ich bin danach zu ihm gegangen und meinte: "Bei dem Satz hat man gemerkt, dass du langsam nichts mehr mitkriegst ..."
(Hinweis an JP = Brüller!)

Keine Kommentare: