Donnerstag, 12. April 2018

Halbfinale

Das Bayernspiel gestern Abend war ungefähr so spannend wie ein neuer Kommentar von Frau Storch von der AFD. Was aber nicht nur an den Bayern lag, sondern in erster Linie auch an Sevilla. Denn die spielten 80 Minuten so, als würde ein 0:0 locker ausreichen.
Da war jedenfalls scheinbar im Parallelspiel in Madrid deutlich mehr los. "Gigi" ist in seinem vermutlich letzten internationalen Spiel vom Platz geflogen, weil er mal nicht so nett und sportsmanlike war wie sonst. Kann man aber irgendwie verstehen, wenn du 3:0 gegen Madrid führst und dann in der 93. Minute einen äußerst umstrittenen Elfmeter kassierst.
Im Halbfinale hoffe ich eigentlich auf Rom, das wäre vermutlich das leichteste Los. Aber andererseits: Wer die Championsleague gewinnen will, der muss auch Liverpool schlagen können ...

Keine Kommentare: