Sonntag, 12. November 2017

Nachrichten vom Bau - Teil 1

Das Internet ist schon komisch. Ich wollte mich informieren, wie man eine Natursteinverblendung klebt und dann wurden mir Tipps zum Kleben von Zahnprothesen angezeigt ... Auch wenn ich nicht der Profi-Handwerker bin, aber ein paar kleine Unterschiede dürfte es da schon geben.
Nachdem wir unser Haus vor gut einer Woche übernommen haben, sind schon erste Veränderungen erfolgt. Die alten Küchenfliesen sind abgehauen, Tapeten abgekratzt (fünf Schichten übereinander mit einem modischen Querschnitt aus sechs Jahrzehnten sind zwar interessant, aber nervig beim Entfernen), einige alte Fußböden rausgerissen (braucht jemand noch alten, müffelnden Korkboden? ;-) ). Und wir haben uns auch schon mit einigen Handwerkern "rumgeschlagen", die zum Ausmessen oder für Angebote da waren. Grundtendenz: Vor Herbst 2024 sind eigentlich keine Termine mehr frei ... Manchmal wundert es mich dann auch schon fast nicht mehr, dass viele Leute zu "Schwarzarbeitern" greifen. Wir wollen das aber natürlich trotzdem nicht machen. (Dies war ein wichtiger Hinweis an die Kollegen von der FKS ...) 

Keine Kommentare: